Biertasting bei Bernhard

Veröffentlicht am 01.07.2017 in Ortsverein

 

 

 

Am10 Juni startete zum 2ten Mal das Biertasting mit den Jusos Rheinschiene bei Bernhard im Garten. Viele waren gekommen, und Emmanuel Hommerich glänzte in seiner Rolle als Bier-Sommelier.

 

 

 

 

 


Zuerst gab es das Tasting. Mehrere Sorten des Draft-Bieres wurden von 'Emi'

präsentiert, besprochen und von den anwesenden Gästen goutiert. Zu den Gästen gehörten neben den Jusos der Rheinschiene auch Markus Winkelbach mit Frau Andrea. Er hatte der SPD mit seiner Bereitschaft, Moderator in den Veranstaltungen mit Roger Lewentz und Sabine Bätzing Lichtenthäler zu sein, eine große Freude gemacht und so konnte zumindest ein kleiner Dank an die Beiden ausgesprochen werden.

Ebenso war Martin Diedenhofen dabei.

Selbstverständlich als Juso, aber auch als der von der SPD gewählte und unterstütze Wahlkreiskandidat für die Bundestagswahl.

 

Mit dem guten Bier und dem freundschaftlichen Umgang untereinander gab es schon sehr bald eine gute Stimmung und viele Gespräche, die nicht nur politisch waren.

Allerdings war es auch gut, dass nach dem Tasting gegrillt wurde, so dass
- wenn auch erst im Nachhinein -
die Grundlage für den Rest des abends gelegt war.

Spät und zufrieden verliessen die Gäste das Tasting.

Wie Martin treffend bemerkte:
' Jede Veranstaltung die mehr als einmal stattfindet,
ist im Rheinland Tradition. Nicht vergessen, Bernhard!'

Und ja... gerne nächstes Jahr wieder

Freundschaft!

Bernhard

 

 

Websozis

19.11.2017 19:01 „Das wird eine Koalition des Misstrauens“
SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisiert das Gegeneinander der Jamaika-Parteien. Und sie erklärt, was die SPD-Fraktion tun muss, um die Menschen wieder besser zu erreichen. Interview mit Andrea Nahles von der Funke Mediengruppe auf spdfraktion.de

16.11.2017 09:26 Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf
Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den „Jamaika“-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit „Trippelschritten“ könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. „Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

16.11.2017 09:25 Bezahlbarer Wohnraum darf kein Luxus sein
Laut einer aktuellen Schätzung sind in Deutschland etwa 860.000 Menschen wohnungslos, Tendenz steigend. Trotz wachsender Zahlen von Baugenehmigungen und fertiggestellten Wohnungen ist offensichtlich, dass sich der Ausstieg der öffentlichen Hand aus dem Wohnungsbau nun in steigender Wohnungsnot niederschlägt. „Die SPD-Bundestagsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf für mehr sozialen Wohnungsbau. Wir wollen deshalb den von Bundesbauministerin Hendricks eingeschlagenen

16.11.2017 09:23 Merkel verpasst Chance für klares Klima-Signal
Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas. Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben. „Die Bundeskanzlerin hatte heute die einmalige Chance, ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft zu

08.11.2017 20:26 Wirtschaftsweise: SPD-Wirtschaftspolitik bestätigt
Das heute vorgestellte Sachverständigengutachten der Wirtschaftsweisen sieht ein kräftiges Wirtschaftswachstum von 2,2 Prozent im kommenden Jahr voraus. Damit übertrifft es die ohnehin guten Prognosen der Bundesregierung und bestätigt einmal mehr den wachstumsfreundlichen Kurs der SPD-dominierten Wirtschaftspolitik. „Für die aufgeworfenen wichtigen Zukunftsfragen des Gutachtens kann die SPD gute Konzepte vorlegen. Sowohl haben wir eine Investitionsoffensive für

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:196302
Heute:2
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online