30.10.2017 in Topartikel Allgemein

Klimawandel in Deutschland

 

16.11.2017: Artikel im GA von Wolfgang Reimann(siehe nächste Seite)

Ich werde dieses Thema nun als 'Dauerthema' auf diese Website ganz oben plazieren. Gerne könnt Ihr Kommentare dazu einbringen.
Heute, nachdem ich die Germanwatchstudie eingestellt hatte, kam in den Nachrichten ein Bericht zur momentanen Situation der CO2 Anreicherung in der Athmosphäre. Ähnliches werde ich in der nächsten Zeit sammeln und als Link auf der kommenden Seite zur Verfügung stellen.

Klimawandel in Deutschland. Es ist mit Sicherheit für alle Parteien und Gesellschaften wichtig, sich dieses Themas bewußt zu sein, auch wenn es natürlich ein weltumspannendes Thema ist. Längst sollte man dieses Thema nicht mehr alleine den Grünen überlassen. Die jüngsten Generationen unter uns könnten bereits in eine völlig andere Welt hineinwachsen, als wir sie zur Zeit gewohnt sind. Und es ist Aufgabe unserer Politik, sich diesen Herausforderungen zu stellen und gesellschaftliche Antworten und Vorbereitungen zu finden.

 

Freundschaft!

Bernhard
30.10.2017

09.04.2018 in Ortsverein

Das 5te rote Frühstück

 

 

 

 

Wieder einmal nahmen viele teil beim Roten Frühstück der SPD in Unkel&Bruchhausen. auf der nächsten Seite der Bericht dazu:

 

 

 

 

10.01.2018 in Ortsverein

Klimawandel - und die SPD?

 

Liebe Genossen,

erschüttert habe ich den Laschetkommentar zur Vereinbarung bzgl. des Aussetzens der Klimaziele bis 2020 zur Kenntnis genommen. Mit dem Parteivorstand habe ich kurzen Mailkontakt aufgenommen und Christian Matheis versicherte mir mit seiner Antwort vom 10.01.2018: ' Die Meldung zu den Klimazielen ist einfach nicht richtig! '(original Antwort siehe nächste Seite). Was daran nicht richtig ist, kann er naturgemäß aufgrund der Informationssperre bei den Sondierungen aber nicht ausplaudern.

Zusammen mit Rüdiger Volkert als Rezensent habe ich beiliegenden Text verfasst, der hoffentlich viele, die ihn lesen, noch einmal zum Nachdenken bringt. Ich denke nicht, dass wir als Vertreter und Befürworter der SPD diese Abkehr von den so zukunftsentscheidenden Klimazielen hinnehmen sollten.

Freundschaft!

Bernhard

10.01.2018

09.01.2018 in Allgemein

Populismus - 2

 

Der alte Link ist leider nicht mehr editierbar. Deshalb setze ich das Thema "Populismus"  in einem neuen Artikel fort. Ein Link zum bisherigen Artikel ist eingefügt.

13.12.2017 in Ortsverein

Das vierte rote Frühstück 2017

 

Am 09.10.2017 fand wieder ein rotes Frühstück in Unkel statt. Eingeladen hatte, wie auch die anderen Male vorher, der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen. Aufgrund des vorhersehbaren kühlen Wetters traf man sich nicht unterm Pavillion auf einem der Plätze der Unkeler Innenstadt sondern im Fra Bartolo in der Frankfurter Strasse. Die Wirte hatten Kaffee, Brötchen und Aufschnitt vorbereitet, so daß dem leiblichen Wohl nichts entgegenstand.

05.12.2017 in Ortsverein

AG 60+ 'Wir erneuern die SPD'

 

Im Rahmen der verheerenden Wählerverluste bei den Bundestagswahlen 2017 stellt sich auch die AG 60+ diesem Thema und geht der Frage nach, wie und was kann die SPD erneuern. Hierzu trifft sie sich am 07.12.2017 um 19:30 in Neuwied im Bootshaus. Die Einladung ist auf der kommenden Seite angefügt.

Freundschaft!

Bernhard

05.12.2017

 

27.11.2017 in Ortsverein

zum Tod von Winfried Böll

 

Am 16.11.2017 ist unser Genosse Winfried aus dem OV Unkel& Bruchhausen im Alter von 92 Jahren verstorben.

Der SPD-Ortsverein bedankt sich für seine vielfältige Unterstützung zu seiner aktiven Zeit und zu seiner Treue gegenüber den Sozialdemokraten seit 1951. Das sind stolze 66 Jahre Parteizugehörigkeit.

Ruhe in Frieden, Winfried

 

SPD Unkel & Bruchhausen

 

 

 

 

 

 

 

20.11.2017 in Allgemein

GroKo oder Neuwahl

 
SPD will Neuwahlen, keine GroKo
 
Die SPD schließt nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen eine erneute große Koalition mit der Union aus und scheut keine Neuwahlen. Das beschloss der Parteivorstand einstimmig in Berlin, wie die Deutsche Presse-Agentur aus SPD-Kreisen erfuhr.

In dem gebilligten Papier heißt es, zwei Monate nach der Bundestagswahl hätten CDU, CSU, FDP und Grüne die Bundesrepublik in eine schwierige Situation manövriert.

Die Lage werde jetzt zwischen den Verfassungsorganen und Parteien erörtert werden. "Dafür ist genügend Zeit." Deutschland habe im Einklang mit seiner Verfassung eine geschäftsführende Regierung. "Wir halten es für wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger die Lage neu bewerten können. Wir scheuen Neuwahlen unverändert nicht. Wir stehen angesichts des Wahlergebnisses vom 24. September für den Eintritt in eine Große Koalition nicht zur Verfügung."
von David Ruch am 20.11.2017 um 14:00:37
 

08.11.2017 in Ortsverein

Mitgliederversammlung 2017 /2

 

Liebe Genossen, liebe Interessenten, liebe Neumitglieder (die ja jetzt auch Genossen sind),

 

im Anhang die Einladung zu unserer Mitgliederversammlung des Ortsvereines Unkel & Bruchhausen. Sie ist am 30.11.2017 in Unkel im Lämmlein. Rege Teilnahme würde mich sehr freuen.

Da am vorherigen Montag die Mitgliederversammlung der Verbandsgemeinde SPD - Unkel ist, schlage ich vor, dass ihr einfach eine 'politisch wertvolle' Woche daraus macht und beide Versammlungen mit Euren Ideen, Vorstellungen und Anwesenheit beglückt. Ich jedenfalls freue mich sehr auf Euch.

 

Freundschaft!

Benhard

8.11.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Websozis

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

06.08.2018 17:03 Es müssen mehr neue und vor allem bezahlbare Wohnungen gebaut werden
Es gibt zu wenige Sozialwohnungen – das dürfe nicht hingenommen werden, sagt Bernhard Daldrup. Für das kommende Jahr sind deshalb 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsneubau vorgesehen. „Wir dürfen nicht zulassen, dass es einen Wettbewerb um die wenigen verbliebenen Sozialwohnungen gibt. Denn es sind nur noch 1,2 Millionen Wohnungen für Geringverdiener und damit rund 46.000 weniger

02.08.2018 12:11 Wir stärken die Pflege mit mehr Personal und mehr Leistungen
Unsere Fachpolitikerinnen Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin, und Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Fraktion, erläutern das vom Kabinett beschlossene Sofortprogramm für Pflege. Sabine Dittmar: „Das Sofortprogramm ist ein wichtiges Signal für alle, die auf Pflege angewiesen sind und für alle, die in der Pflege arbeiten. Das Programm stärkt die Pflege in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Es sorgt für mehr Personal

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:196302
Heute:18
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online