16.01.2021 in Aktionen

Online Veranstaltung zum ÖPNV am 29. Januar 2021

 
Online Veranstaltung mit Martin Diedenhofen, Jürgen Hühner und Michael Mahlert

Wir bringen die Region mit dem ÖPNV in die Zukunft!

Freitag, 29. Januar 2021 von 19 bis 20 Uhr

Die Mobilität ist Teil eines jeden Lebens und ermöglicht eine bessere Erreichbarkeit von Schule, Universität, Arbeitsplatz, medizinische Versorgung und mehr. Der SPD liegt es am Herzen, die Nutzbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln auszubauen und zu vereinfachen. Unsere eingeladenen Gäste werden über den Status, die Pandemiesituation, Nutzer und die Zukunft des ÖPNVs berichten.

02.01.2021 in Aktuell

Landtagswahlen 2021 - Unser Kandidat Jürgen Hühner stellt sich vor

 
Jürgen Hühner - Wahlkreis 3

Landtagswahlen 2021 im Wahlkreis 3

Wir stellen Jürgen Hühner und das Programm vor.

Wir wollen die Landtagswahl am 14. März gewinnen, Malu Dreyer in ihrem Amt als Ministerpräsidentin bestätigen und die gute Regierungsarbeit der SPD Rheinland-Pfalz fortführen. Für den Wahlkreis 3 stellen sich Jürgen Hühner und als Vertreterin Marie-Christin Schlüter zur Wahl. Denn nicht nur Malu, sondern auch Jürgen überzeugt mit Taten und einem starken Programm.

11.11.2020 in Aktuell

Das Land, in dem ich leben will

 
Klavier

Ein Land, in dem ich leben will

Ein Lied was zum nachdenken anregt, von Bodo Wartke
 
In beiliegendem Link besingt Bodo Wartke sein ' Traumland'. Er bringt viele Themen dabei auf eine Wunschliste, die politisch teilweise zutreffen, aber teilweise auch (wieder) anzustreben sind. Hört es an, gerne auch 2 oder 3 mal.

10.11.2020 in Aktuell

In Gedanken an die Reichsprogromnacht

 

Reichsprogromnacht 1938 und was wir heute tun sollten!

Gedanken von Bernhard Reuter

Nach wie vor ergreift mich tiefe Trauer wenn ich an die Progromnacht 1938 denke. Es ist mir aber nicht mehr so unverständlich wie vor Pegida, dass Menschen aufgehetzt und verführt werden können und ich bin in großer Sorge, dass die politischen Lügner und Hetzer irgendwann mehr Einfluss haben als die Politiker, die Demokratie und Kompromissformen als friedensstiftenden Politikstil betreiben. Steinmeiers 'Kippasorge' ist leider nicht mehr unbegründet. Es wird hohe Zeit, dass die Menschen in unserer Gesellschaft sich gegen politische Extreme auflehnen und ganz einfach laut und deutlich sagen:

15.09.2020 in Aktionen

14tes rotes Frühstück

 

14. rotes Frühstück 

Am Samstag, den 19. September 2020

Liebe Mitglieder, Genossen, Freunde der SPD, Interessenten,

liebe Ratsmitglieder, die ihr euch für die Interessen der Stadt-/ VG Unkel und ihrer Bürger einsetzt,

 

nachdem das 13te rote Frühstück coronabedingt ausfiel, habe ich mir gedacht, dass ich die Zahl 13 entsprechend den Zimmer- und Etagennummern in Hotels besser nicht wiederhole. Es bleibt ein 13tes Frühstück, dass nie stattgefunden hat und das im Gedenken an die vielen Opfer trotzdem im Gedächtnis bleiben sollte.

Die Einladung für kommenden Samstag zum 14ten Roten Frühstück entnehmt bitte dem Anhang. Es wäre toll, viele von Euch nach so langer Zeit wiederzusehen. Meiner bescheidenen Meinung nach ist Gesprächsbedarf vorhanden.

 

Freundschaft!

Bernhard Reuter

10.08.2020 in Termine

(E-) Radrallye der VG Unkel

 

(E-) Radrallye der VG Unkel

Am Samstag, dem 15. August von 16 bis 20 Uhr

Das Klima ändert sich und das Tretfahrrad ist ein besonders nachhaltiges Transportmittel, wenn es um die Umweltbilanz geht.

Wir wollen ökologische Mobilität mit dem (E-) Fahrrad schmackhaft machen und zu Kreativität, Sport und Nachhaltigkeit anregen. Damit Radfahren langfristig zur DNA unserer Kultur gehört, müssen wir alle Altersgruppen inspirieren, aber auch die Strecken attraktiv ausbauen, um sicher und mit Freude in freier Natur zur Arbeit oder zur Schule oder an den Rhein zu kommen.

Als SPD VG Unkel, können wir aus dem erhaltenen Feedback zur Fahrradstrecke Anträge verfassen, um die Sicherheit und Attraktivität der Fahrradwege kontinuierlich zu verbessern.

06.08.2020 in Ortsverein

Mitgliederversammlung des SPD OV Unkel & Bruchhausen

 
Sitzung in Coronazeiten - viel Abstand!!

Mitgliederversammlung

des SPD OV Unkel & Bruchhausen

Am Montag, dem 27. Juli im Sitzungssaal der VG Unkel

Nach langer Zeit ohne persönlichen Kontakt war dies eine besonders erfreuliche Versammlung. Einander wiederzusehen, miteinander zu diskutieren, Wahlen durchzuführen und Projekte zu starten - das belebt die Partei, belebt die Mitglieder. Ein Dank geht an den Vorstand und dessen Vorsitzenden Bernhard Reuter, die für die Hygienemaßnahmen entsprechend der Coronaverordnung und für die hierzu notwendigen Räumlichkeiten gesorgt haben. Der Sitzungssaal der VG-Unkel konnte reserviert werden.

02.06.2020 in Termine

Online Veranstaltung - Kinderbetreuung und digitale Schule

 
von links Rainer Novak, Michael Mahlert, Martin Diedenhofen, Isabel Arens

 

Kinderbetreuung und (digitale) Schule

Am Donnerstag, dem 18. Juni 2020 von 19 bis 20 Uhr online

 

Die SPD Verbandsgemeinde Unkel läd Sie herzlich zu unserer ersten online Veranstaltung, zum Thema Kinderbetreuung und Schule, ein. Derzeit tragen Eltern eine besonders große Last bei der Betreuung und Ausbildung Ihrer Kinder.

Auch wollen wir einen Blick auf Schulen im Wandel werfen. Denn beim Lernen zu Hause sind große Unterschiede im Digitalisierungsgrad von Schulen erkennbar. Außerdem wollen wir einen Blick auf solche Haushalte werfen, in denen Kinder durch Sprachbarrieren oder fehlende IT weniger Bildungschancen genießen.

 

17.04.2020 in Ortsverein

Osterbrief 2020

 
SPD Vorstand

Der Vorstand wünscht frohe Ostern.

 

Ostern 2020 steht unter dem besonderen Quarantänestern, der nicht für alle einfach ist. Als SPD Unkel wollen wir da helfen, wo die Sonne dieser Tage von Sorgen verdeckt wird. Deswegen starten wir eine Einkaufshilfe und den telefonischen Bürgersteig. Um die Aktionen zu finanzieren bitten wir um Spenden. 

09.04.2018 in Ortsverein

Das 5te rote Frühstück

 

 

 

 

Wieder einmal nahmen viele teil beim Roten Frühstück der SPD in Unkel&Bruchhausen. auf der nächsten Seite der Bericht dazu:

 

 

 

 

Websozis

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

27.07.2021 18:55 Nils Schmid zu Verfassungskrise in Tunesien
Der tunesische Staatspräsident Kais Saied hat in einem verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Schritt die Exekutivgewalt im Land übernommen, indem er den Premierminister abgesetzt und das Parlament für 30 Tage suspendiert hat. Damit wächst die Gefahr, dass Tunesien als einzige Demokratie in der Arabischen Welt in autoritäre Verhaltensmuster zurückfällt. „Die Berufung des Präsidenten auf den Notstandsartikel der

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

21.07.2021 15:50 Ein kraftvolles Zeichen gesamtstaatlicher Solidarität
Das Bundeskabinett hat eine millionenschwere Soforthilfe für Hochwasseropfer auf den Weg gebracht. Für SPD-Fraktionsvize Achim Post eine klares Signal: Bund und Länder stehen in dieser Krise zusammen. „Viele Menschen in den Hochwassergebieten sind unverschuldet und über Nacht in Existenznot geraten. Die Schäden sind immens. Um die Not zu lindern wird auf Initiative von Bundesfinanzminister Olaf

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:196302
Heute:23
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online