02.10.2017 in Kommunales

Nach der Wahlpause

 

Liebe Mitleser,

bei mir ist es etwas anders als auf den Seiten anderer Parteien. Während der Wahl gibt es hier Internetenthaltsamkeit. Nicht aber, weil ich die Kommentierungen und Eigenwerbung im I-Net grundsätzlich verurteilen würde. Nein, ich habe schlicht und einfach nicht genug Tagesstunden zur Verfügung. Und da ich zu den Menschen gehöre, die einem gesegneten Schlaf in der Nacht nicht aus dem Weg gehen, bleibt der Rechner dann eben aus. Ich weiß, dass das nicht ganz toll ist, aber ein bißchen Selbstschutz tut gut. Wir haben in Unkel einen tolen Wahlkampf hingelegt. Entgegen dem Bundestrend haben wir kaum Stimmen verloren. Das ist all den vielen Einsätzen zu verdanken, die wir durchgezogen haben. Ich nenne da nur Frühaufsteherbahnhof, Haustürbesuche, Vorteilcenter-  bis die AFD aufgegeben hat etc. etc. . Ich finde, 'Wir in Unkel' waren wirklich sehr fleißig und das mit einem Erfolg, der nicht unbedingt das Lachen ins Gesicht zaubert aber für uns hier in der VG eine gute und sichere Grundlage bildet. Bauen wir darauf auf im Bewußtsein, dass in knapp 2 Jahren die Kommunalwahlen anstehen!

Auf der nächsten Seite möchte ich Euch Wahlbeurteilungen mitteilen. Es würde mich sehr freuen, wenn auch ihr eine Stellungnahme zum Ausgang der Wahl macht... schon allein damit die kleine rheinische Stadt im Norden von Rheinlandpfalz ihren roten Platz  behaupten und ausbauen kann.

23.05.2017 in Kommunales

Klaus-Henning Rosen (SPD-Rheinbreitbach) in Trier

 

 

 

 

Klaus-Henning war am 21.05.2017 in Trier im Karl Marx Haus. Dort traf er unter anderem auch Katharina Barley. Er hat dazu folgende Mitteilung verfasst (siehe Folgeseite)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.05.2017 in Kommunales

Mitgliederversammlung der SPD-VG Unkel am 17.05.2017 im Ad Sion in Rheinbreitbach

 

 

 

 

Nachdem die vorherigen Treffen sowohl in Erpel als auch in Unkel stattgefunden hatten, trafen sich viele Mitglieder der SPD-VG Unkel diesmal in Rheinbreitbach. Sie wollten sich auszutauschen, neueste Infos bekommen, Themen besprechen und die nähere Zukunft planen.

09.04.2017 in Kommunales

Darstellung der Strukturen der Verbandsgemeinde und der Verwaltung

 

Anbei der Antrag der SPD Verbandsgemeinde Unkel durch den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Reimann am 28.03.2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Fehr,im Hinblick auf die anstehenden Fusionsgespräche zwischen den Verbandsgemeinden Linz, Unkel und Bad Hönningen ist eine Darstellung und ein anschließender Abgleich der bestehenden Strukturen in den einzelnen Verbandsgemeinden unerlässlich, um in einem nächsten Schritt zu Festlegungen über die Verteilung von Abteilungen, Aufgaben, Zuständigkeiten und weiterer Details zu kommen.

09.04.2017 in Kommunales

Gebietsreform: Zukunft des Tourismus beschäftigt Unkel

 

Aus der Rheinzeitung vom 08.04.2017

Unkel. Wie sieht die Zukunft des Tourismus in Unkel in einer Groß-Verbandsgemeine von Unkel, Linz und Bad Hönningen aus? Diese Frage hat der Touristik und Gewerbeverein Unkel (T&G) aufgeworfen. Mitglieder und interessierte Bürger waren eingeladen, das Thema mit Oliver Bremm, dem Geschäftsführer der Tourismus Siebengebirge GmbH (TSG), zu diskutieren und eigene Vorstellungen einzubringen.

Websozis

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

09.01.2021 08:01 Beschlusspapiere Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 7./8. Januar 2021
Bitte beachten Sie die auf der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion gefassten Beschlüsse: „Zukunft entsteht aus Zusammenhalt“ „In Solidarität durch die Pandemie“ „Die Transatlantischen Beziehungen neu denken“ „Für eine positive Bilanz der Wohnungspolitik: Vereinbarungen jetzt umsetzen!“ Quelle: https://www.spdfraktion.de/presse/pressemitteilungen/beschlusspapiere-klausur-spd-bundestagsfraktion-78-januar-2021

06.01.2021 18:33 Verlängerung der Corona-Einschränkungen – Gemeinsam und solidarisch
Damit die Zahl der Corona-Infektionen deutlich sinkt, wird der Lockdown um drei Wochen bis Ende Januar verlängert und verschärft. Für die Betreuung der Kinder daheim gibt es beim Kinderkrankengeld zehn zusätzliche Tage je Elternteil, Alleinerziehende bekommen 20 zusätzliche Tage. Familien werden also stärker unterstützt. Darauf einigten Bund und Länder sich am Dienstag. „Wir müssen jetzt

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:196302
Heute:20
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online