06.08.2020 in Ortsverein

Mitgliederversammlung des SPD OV Unkel & Bruchhausen

 
Sitzung in Coronazeiten - viel Abstand!!

Mitgliederversammlung

des SPD OV Unkel & Bruchhausen

Am Montag, dem 27. Juli im Sitzungssaal der VG Unkel

Nach langer Zeit ohne persönlichen Kontakt war dies eine besonders erfreuliche Versammlung. Einander wiederzusehen, miteinander zu diskutieren, Wahlen durchzuführen und Projekte zu starten - das belebt die Partei, belebt die Mitglieder. Ein Dank geht an den Vorstand und dessen Vorsitzenden Bernhard Reuter, die für die Hygienemaßnahmen entsprechend der Coronaverordnung und für die hierzu notwendigen Räumlichkeiten gesorgt haben. Der Sitzungssaal der VG-Unkel konnte reserviert werden.

17.04.2020 in Ortsverein

Osterbrief 2020

 
SPD Vorstand

Der Vorstand wünscht frohe Ostern.

 

Ostern 2020 steht unter dem besonderen Quarantänestern, der nicht für alle einfach ist. Als SPD Unkel wollen wir da helfen, wo die Sonne dieser Tage von Sorgen verdeckt wird. Deswegen starten wir eine Einkaufshilfe und den telefonischen Bürgersteig. Um die Aktionen zu finanzieren bitten wir um Spenden. 

09.04.2018 in Ortsverein

Das 5te rote Frühstück

 

 

 

 

Wieder einmal nahmen viele teil beim Roten Frühstück der SPD in Unkel&Bruchhausen. auf der nächsten Seite der Bericht dazu:

 

 

 

 

10.01.2018 in Ortsverein

Klimawandel - und die SPD?

 

Liebe Genossen,

erschüttert habe ich den Laschetkommentar zur Vereinbarung bzgl. des Aussetzens der Klimaziele bis 2020 zur Kenntnis genommen. Mit dem Parteivorstand habe ich kurzen Mailkontakt aufgenommen und Christian Matheis versicherte mir mit seiner Antwort vom 10.01.2018: ' Die Meldung zu den Klimazielen ist einfach nicht richtig! '(original Antwort siehe nächste Seite). Was daran nicht richtig ist, kann er naturgemäß aufgrund der Informationssperre bei den Sondierungen aber nicht ausplaudern.

Zusammen mit Rüdiger Volkert als Rezensent habe ich beiliegenden Text verfasst, der hoffentlich viele, die ihn lesen, noch einmal zum Nachdenken bringt. Ich denke nicht, dass wir als Vertreter und Befürworter der SPD diese Abkehr von den so zukunftsentscheidenden Klimazielen hinnehmen sollten.

Freundschaft!

Bernhard

10.01.2018

13.12.2017 in Ortsverein

Das vierte rote Frühstück 2017

 

Am 09.10.2017 fand wieder ein rotes Frühstück in Unkel statt. Eingeladen hatte, wie auch die anderen Male vorher, der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen. Aufgrund des vorhersehbaren kühlen Wetters traf man sich nicht unterm Pavillion auf einem der Plätze der Unkeler Innenstadt sondern im Fra Bartolo in der Frankfurter Strasse. Die Wirte hatten Kaffee, Brötchen und Aufschnitt vorbereitet, so daß dem leiblichen Wohl nichts entgegenstand.

05.12.2017 in Ortsverein

AG 60+ 'Wir erneuern die SPD'

 

Im Rahmen der verheerenden Wählerverluste bei den Bundestagswahlen 2017 stellt sich auch die AG 60+ diesem Thema und geht der Frage nach, wie und was kann die SPD erneuern. Hierzu trifft sie sich am 07.12.2017 um 19:30 in Neuwied im Bootshaus. Die Einladung ist auf der kommenden Seite angefügt.

Freundschaft!

Bernhard

05.12.2017

 

27.11.2017 in Ortsverein

zum Tod von Winfried Böll

 

Am 16.11.2017 ist unser Genosse Winfried aus dem OV Unkel& Bruchhausen im Alter von 92 Jahren verstorben.

Der SPD-Ortsverein bedankt sich für seine vielfältige Unterstützung zu seiner aktiven Zeit und zu seiner Treue gegenüber den Sozialdemokraten seit 1951. Das sind stolze 66 Jahre Parteizugehörigkeit.

Ruhe in Frieden, Winfried

 

SPD Unkel & Bruchhausen

 

 

 

 

 

 

 

08.11.2017 in Ortsverein

Mitgliederversammlung 2017 /2

 

Liebe Genossen, liebe Interessenten, liebe Neumitglieder (die ja jetzt auch Genossen sind),

 

im Anhang die Einladung zu unserer Mitgliederversammlung des Ortsvereines Unkel & Bruchhausen. Sie ist am 30.11.2017 in Unkel im Lämmlein. Rege Teilnahme würde mich sehr freuen.

Da am vorherigen Montag die Mitgliederversammlung der Verbandsgemeinde SPD - Unkel ist, schlage ich vor, dass ihr einfach eine 'politisch wertvolle' Woche daraus macht und beide Versammlungen mit Euren Ideen, Vorstellungen und Anwesenheit beglückt. Ich jedenfalls freue mich sehr auf Euch.

 

Freundschaft!

Benhard

8.11.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

23.10.2017 in Ortsverein

Antwort auf die Frage der RZ: Was ist für uns deutsch

 

Wolfgang Reimann hat der RZ zu dieser Frage folgenden bemerkenswerten Text zugesandt:

Die Rhein-Zeitung möchte von Ihren Lesern wissen, was für uns deutsch ist und was aus unserer Sicht Deutschland ausmacht. Schön wäre es, wenn man mit ein paar Sätzen antworten könnte. Kann man aber nicht. Trotzdem sollte man sich die Zeit nehmen und etwas in die Tiefe gehen. Denn ein Land ist nicht ein etwas, sondern ein Individuum, gewachsen über Jahrhunderte, das sich aus vielen Facetten zusammensetzt.

01.07.2017 in Ortsverein

Biertasting bei Bernhard

 

 

 

 

Am10 Juni startete zum 2ten Mal das Biertasting mit den Jusos Rheinschiene bei Bernhard im Garten. Viele waren gekommen, und Emmanuel Hommerich glänzte in seiner Rolle als Bier-Sommelier.

 

 

 

 

Websozis

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

27.07.2021 18:55 Nils Schmid zu Verfassungskrise in Tunesien
Der tunesische Staatspräsident Kais Saied hat in einem verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Schritt die Exekutivgewalt im Land übernommen, indem er den Premierminister abgesetzt und das Parlament für 30 Tage suspendiert hat. Damit wächst die Gefahr, dass Tunesien als einzige Demokratie in der Arabischen Welt in autoritäre Verhaltensmuster zurückfällt. „Die Berufung des Präsidenten auf den Notstandsartikel der

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

21.07.2021 15:50 Ein kraftvolles Zeichen gesamtstaatlicher Solidarität
Das Bundeskabinett hat eine millionenschwere Soforthilfe für Hochwasseropfer auf den Weg gebracht. Für SPD-Fraktionsvize Achim Post eine klares Signal: Bund und Länder stehen in dieser Krise zusammen. „Viele Menschen in den Hochwassergebieten sind unverschuldet und über Nacht in Existenznot geraten. Die Schäden sind immens. Um die Not zu lindern wird auf Initiative von Bundesfinanzminister Olaf

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:196302
Heute:23
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online