Nachrichten zum Thema Veranstaltungen

07.11.2017 in Veranstaltungen

SPD-VG Mitgliederversammlung

 

Liebe Genossen und die, die es werden wollen.

Zu unserer dritten Mitgliederversammlung in 2017 lade ich ganz herzlich alle SPD Mitglieder und Interessenten der Verbandsgemeinde Unkel ein. Die Versammlung findet am 27.11.2017 um 19:00 Uhr im historischen Ratssaal in Unkel statt. Genaueres entnehmt bitte der Einladung auf der Folgeseite

Freundschaft!

Bernhard

 

07.11.2017

13.09.2017 in Veranstaltungen

Das 3te 'Rote Frühstück'

 

Rotes Frühststück der SPD Unkel und Bruchhausen

Am Samstag, dem 19. August 2017 fand wieder ein rotes Frühstück der SPD Unkel und Bruchhausen statt.

 

 

Weiterlesen auf der nächsten Seite-->

19.05.2017 in Veranstaltungen

Sabine Bätzing in Erpel

 

Am 01. Juni 2017 um 19:00 Uhr
findet im Bürgersaal Erpel eine Diskussionsrunde zu dem Thema:
‚Zukunft der Pflege‘ statt.

Neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Staatsministerin für Soziales, Arbeit und Gesundheit, nehmen an der Runde teil:

  • Diana Göttes, Leiterin häuslicher Pflegedienst, Rheinwaldheim Rheinbrohl,

  • eine Gemeindeschwester Plus sowie

  • Martin Diedenhofen, Bundestagskandidat der SPD Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen.
    Die Moderation übernimmt Markus Winkelbach.

Wie auch bei vorangegangen Veranstaltungen der VG-SPD werden die Zuschauer Fragen stellen können. Anschließend lädt der Ortsverein Erpel noch zum geselligen Beisammensein ein.
Wir laden Sie recht herzlich ein und freuen uns sehr über ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen
Jochen Wilsberg SPD OV Erpel
Bernhard Reuter SPD VG Unkel

20.01.2017 in Veranstaltungen

Sind wir in Deutschland eine Gesellschaft der Angst

 

Am 08.03.2017 wird Roger Lewentz, Innenminister und Vorsitzender der SPD in Rheinland Pfalz, nach Unkel kommen. Thema wird in irgendeiner Form die 'Innere Sicherheit' sein. Im Vorfeld möchte ich hier einige Links einstellen, die sich damit befassen. Sehr empfehlen kann ich das Gespräch der Bundestagsfraktion unter der Leitung von Thomas Oppermann zum Thema 'Sicherheitsgefühl in Deutschland

23.12.2016 in Veranstaltungen

Neujahrsempfänge 2017

 

Anbei die Neujahrsempfänge in 2017. Wer Zeit hat ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen

dl/Neujahrsempfaenge_2017.pdf

21.11.2016 in Veranstaltungen

Mitgliederversammlung November 2016

 

Einladung zur Mitgliederversammlung am 21.11.2016 um 19:00 Uhr im Gasthof Lämmlein in Unkel, Pützgasse

Websozis

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

30.12.2019 11:16 Wir trauern um Manfred Stolpe
Der erste Brandenburger Ministerpräsident nach der Wiedervereinigung, Manfred Stolpe, ist tot. Er starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 83 Jahren. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans schrieb, Stolpes Tod mache ihn „sehr traurig“. „Mit ihm verlieren Deutschland, Brandenburg und die Sozialdemokratie eine prägende Persönlichkeit.“ Stolpe habe „wie kein anderer den Aufbau des Landes Brandenburg und

28.12.2019 22:19 Bärbel Bas zum Defizit der Krankenkassen
Bärbel Bas, stellvertretende SPD-Fraktionschefin, nimmt Stellung zum Defizit der Krankenkassen. „Krankenkassen sind keine Sparkassen, sondern bieten Service-Leistungen für ihre Versicherten. Im letzten Jahr hat es zahlreiche Verbesserungen für uns Versicherte gegeben: Mittels Terminservice-Gesetz werden Facharzttermine zeitnah vermittelt und Pflegeeinrichtungen bekommen mehr Personal – das kostet Geld. Es ist daher richtig, dass Rücklagen in Höhe von rund

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:196302
Heute:11
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online